top of page

Bassgeflüster mit Isabelle Beaucamp (Bazar Sauvage)



Isabelle Beaucamp, eine DER Durchstarterinnen des Jahres 2023. Und Ihre Geschichte könnte auch eine Filmgeschichte sein. Denn auch neben der Musikkarriere lief es beruflich sehr gut…Ob Internationaler Strafgerichtshof, als Investigator beim World Food Programme, für Amnesty International oder als Bundesvorstand der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen. Gewohnt hat sie für Studium und Arbeit u.a. auch in Aachen, Köln, Den Haag, Berlin, Rom, New York. Damit nicht genug. 2022 hat sie dann noch mit der Musik angefangen…Wie darauf die UN reagiert hat? Hört Ihr in der neuen Folge Bassgeflüster. Jedenfalls ist sie schon jetzt nicht nur in der ganzen Welt gebucht, sondern auch bereits Resident im KitKat Berlin, Odonien Köln, Exil Wien und Cieloterra Rom. Doch das reicht Isabelle nicht. Der eigene Podcast, das eigene Label „Bazar Sauvage“ + eigenes Modellabel hat sie auch noch ins Leben gerufen und da prominente Unterstützung bekommen, von Berghain-Türsteher Sven Marquardt. Und der kann sich seine Label-Shootings ja selbst aussuchen. Isabelle Beaucamp nicht nur ein großes Talent im Bereich DJ, Produktionen und Mode…Merkt euch also diesen Namen und hört die neue Folge des Bassgeflüster-Podcast auf alle Plattformen, da wo es Podcasts gibt und in der SUNSHINE LIVE-App. Mehr über Isabelle Beaucamp:

Comments


bottom of page