Bassgeflüster mit Alex Stein (Terminal M | Filth on Acid)

09.07.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




 

 

 

 

 


 

„Ich habe früher im Call-Center Webcams verkauft. Das hat zwar Spaß gemacht, aber das war nicht fair für die Leute, die die Sachen dort gekauft haben."


In Berlin am Weißen See haben wir Alex Stein getroffen. Er ist ein unfassbar sympathischer Mensch und ein begnadeter Musiker. Seine Tracks kamen auf Terminal M von Monika Kruse, Filth on Acid von Reinier Zonneveld und Senso Sounds von Oliver Huntemann. Wir quatschen mit ihm über seine Zeit in Sao Paulo, Amsterdam, Aschaffenburg und Berlin, über seine langjährige Freundschaft und die Psytrance-Zeit mit Victor Ruiz und Corona-Abende mit Monika Kruse, Thomas Schuhmacher, Hannes Bieger und Victor Ruiz. Wir reden außerdem mit ihm über ein Aha-Moment bei Butch im Robert Johnson Offenbach, erfahren viel über einsame, harte Zeiten an der SAE in Amsterdam, über seine rote Liebe und seinen sehnsüchtigen Wunsch nach einem eigenem Label und woran es aktuell noch scheitert. Übrigens bekommt Ihr exklusive Einblicke in seine neuen Releases.

 

Mehr zum Thema:

Alex Stein auf Facebook

Alex Stein auf Soundcloud

► Bassgeflüster Mediathek

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload